Erfolgreiche Bronzeteilnehmer geehrt

20. August 2017 | Von | Kategorie: Aktuelles, Sondermeldungen, TopNews

Voller Stolz nahmen 16 Jungmusiker der Musikvereine aus Kirrlach und Wiesental ihre Urkunde zum bestandenen Bronze-Abzeichen entgegen.

Neben einem Vorspiel auf ihrem Instrument hatten die Jungmusiker noch zwei Prüfungen in Musiktheorie und Gehörbildung, die sie mit Höchstpunktzahlen ablegten.

Drei Jahre Ausbildung auf einem Instrument – jetzt will man aber mal wissen wo man steht.

Diese Möglichkeit bietet das Musikerleistungsabzeichen in Bronze.

Begleitend zur Ausbildung in den Vereinen und Musikschulen können die Jungmusiker vor einer unabhängigen Prüfungskommission Ihr Leistungsniveau beurteilen lassen.

Die Jungmusiker sollen so zum Üben motiviert werden und Gleichzeitig erfolgt über das Vorspiel eine Leistungskontrolle der erfolgreichen instrumentalen Ausbildung.

Die Prüfung zum Bronze-Abzeichen beinhaltet einen theoretischen und praktischen Prüfungsteil.

Sowohl die Instrumentallehrer der Musikschule als auch Rebecca Werding, Sophia Knebel, Tanja Feth und Kevin Sage seitens der Musikvereine aus Wiesental und Kirrlach bereiteten die Schüler hervorragend für diese Prüfung vor.

Hier die Namen aller Bronzeteilnehmer:

Querflöte: Fehling Mara, Heiler Madleen, Nickler Marlene, Schwabenland Lena, Vogelbacher Paula, Wagner Hannah, Kettenmann Lilien, Lotz Maya, Fochler Svea, Harbusch Elena

Saxophon: Baur Lukas, Willi Benjamin, Schuhmacher Tabea

Schlagzeug: Boxberger Daniel, Steinhauer Til, Willi Samuel, Schenk Benjamin

Herzlichen Glückwunsch an alle und weiterhin viel Spaß am Musizieren!

Share

Kommentare sind geschlossen