Besuch vom Nikolaus bei Kaffee und Kuchen

14. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Aktuelles, Sondermeldungen, TopNews

Rückblick auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr bei der Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier des Musikvereins Kirrlach am 3. Advent konnte bei den zahlreich erschienenen Besuchern sicherlich zur weihnachtlichen Stimmung beitragen. Die verschiedenen Orchester, von der Jugend bis zum Ersten Orchester, unterhielten die Gäste mit weihnachtlichen Stücken und Medleys. Unter der Leitung von Katja Erb zeigten die Musikerinnen und Musiker des Jugendorchesters eindrucksvoll, wie gut sie das gemeinsame Musizieren schon beherrschen. Ebenso absolvierte das Best in Class, welches von Albrecht Merdes geleitet wird, seinen großen Auftritt gemeinsam mit dem Jugendorchester mit Bravour. Außerdem zeigten verschiedene Ensemble unter der Leitung von Ute Widdermann , was sie schon während ihrer hervorragenden Ausbildung bei der Musikschule Waghäusel-Hambrücken gelernt haben.

Belohnt wurden die Kinder vom Nikolaus, der der Weihnachtsfeier auch dieses Jahr wieder einen Besuch abstattete.

Die Weihnachtsfeier wurde von der 1. Vorsitzenden Esther Wirth zudem genutzt, um einen Rückblick auf das vergangene Jahr zu geben. Neben dem alljährlichen Vatertagsfest am Alten Rathaus und einigen Auftritten bei befreundeten Vereinen und kirchlichen sowie regionalen Festlichkeiten, beispielsweise beim Bezirksmusikfest in Reilingen, bleibt dabei wohl vor allem das Konzert in der katholischen Pfarrkirche in Erinnerung, bei dem der Musikverein mit einem tollen Programm glänzen konnte. Das Highlight des Jahres war aber sicherlich das 110-jährige Jubiläum im Juli. Rückblickend hat sich die Arbeit und Mühe mehr als gelohnt, denn der Musikverein kann auf ein erfolgreiches und viel gelobtes Fest zurückschauen. Alles in allem war das Jahr 2016 ein erfolgreiches Jahr für den Musikverein Kirrlach. Deshalb soll auch an dieser Stelle nochmal ein ganz großes Dankeschön an alle Mitglieder und Freunde des Musikvereins sowie die großzügigen Sponsoren gehen, die unser Jubiläum und Vereinsleben in diesem Jahr überhaupt ermöglicht haben. Dabei sind auch die „Helfer im Hintergrund“ gemeint – dazu gehören beispielsweise die, die den Verkauf von Kuchen, Getränken und heißen Würstchen bei der Weihnachtsfeier übernommen und so den aktiven Musikern den Rücken freigehalten haben: vielen, vielen Dank!

Nach diesem Resümee ist natürlich auch der Blick nach vorne, in das Jahr 2017, gefragt. Zum einen findet am 25. März das Jahreskonzert in der Pfarrkirche statt, für das die Proben des Ersten Orchesters schon auf Hochtouren laufen. Zum anderen lädt der Musikverein am 25. Mai auch wieder zum traditionellen Vatertagsfest am Alten Rathaus ein. Am 09. Juli findet das Bezirksmusikfest in Rheinhausen statt, bei dem der Musikverein wieder sein Können beim Marschieren unter Beweis stellen darf. Außerdem wird der Musikverein dieses Jahr wieder nach Österreich reisen, um mit der Flattacher Trachtenkapelle deren 115-jähriges Jubiläum zu feiern.

15697806_719465461551551_8108479668435537254_n

15391242_719465464884884_7531051734190340579_n

Share

Kommentare sind geschlossen